Kaminzubehör

News

News

Reinigung von Feuerstätten

So hilft Ihnen der Rauchfangkehrer beim Energiesparen!

Mindestens einmal pro Jahr sollte jede Feuerstätte gereinigt und überprüft werden.

feuerstaetten reinigung 1

Welchen Nutzen haben Sie davon?

  • Energieeinsparung durch saubere Heizflächen
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Längere Lebensdauer der Anlage
  • Geringere Feinstaubbelastung
  • Geringeren Heizkosten

Was können Sie von uns erwarten:

  • Reinigen der Feuerstätte inkl. Verbindungsstück
  • Kontrolle von Verschleißteilen (Dichtungen, Schamotte, Saugzugventilator,...)
  • Kontrolle auf sichtbare Mängel

Welche Feuerstätten reinigen wir:

  • Küchenherde
  • Kaminofen
  • Zusatzherde
  • Ölkessel
  • Holzvergaserkessel
  • Holzkessel Standard
  • Pelletskessel
  • Hackgutkessel
  • Großanlagen (ÖL, Holz, Hackgut, Pellets,....)

Welche Reinigungsmöglichkeiten gibt es:

  • Mechanische Reinigung mit Handwerkzeug
    Bei dieser Methode werden leicht anhaftende Rückstände (Asche, Ruß,...) mit Drahtbürsten oder ähnlichen Werkzeugen leicht entfernt
    verpechte oder ölige Heizflächen können hier nur bedingt gereinigt werden
  • Mechanische Reinigung mit rotierender Motorkesselbürste
    Bei dieser Methode wird eine sogenannte Motorkesselbürste verwendet,
    Verpechte Glanzrußbeläge können leicht entfernt werden
  • Chemische Reinigung
    Hierbei werden Rückstände entweder ausgewaschen (Öl- oder Gaskessel) oder durch vorheriges durchtränken des Belags mit chemischen Mitteln gefolgt vom Aufheizen des Heizkessels (zB.: Holzkessel), entfernt.

feuerstaetten reinigung 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok